Türschloss ölen - wie man es richtig macht!

Manchmal ist es an der Zeit den Türzylinder zu fetten. Das ist zum Beispiel der Fall wenn das Schloss irgendwo hakt oder verklemmt ist.

türschloss ölen

Nach einer fachgerechten Ölung, funktioniert es dann wieder “wie geschmiert”. Doch aufgepasst, das Augenmerkt liegt hier auf der fachgerechten Schmierung. Denn nicht jedes Fett oder Öl ist für Ihr Türschloss geeignet. Das Gegenteil kann der Fall sein. Manche Subtanzen sind sogar schädlich für Ihre Mechanik. Insofern können Sie das Schloss zusätzlich beschädigen. Infolgedessen kann sogar ein kostenintensiver Schlosstausch notwendig sein. Gehen Sie daher sicher, den geeigneten Schmierstoff und eine fachgerechte Schmierung vorzunehmen. 

Was nicht zum ölen von Türschlössern geeignet ist

Einige Öle kommen auf keinen Fall für Ihre Schließmechanik in Frage. Dazu gehören vor allem Haushaltsöle wie Oliven- und Sonnenblumenöl oder Rapsöl. Denn diese Öle verharzen sehr leicht und verkleben damit Ihren Schließzylinder. Wenn die Sache wirklich blöd läuft, ist Ihr Schloss dann ruiniert.

Erkundigen Sie sich daher nach einem Spezialöl, das keine verharzenden oder verklebenden Eigenschaften hat. Denn nur solche Öle eignen sich für Ihr Türschloss. Somit ist es nur dann dauerhaft funktionstüchtig. 

Was zum ölen von Türschlössern geeignet ist

Insgesamt gibt es am Markt eine Vielzahl von geeigneten Ölen für Türschlösser. Doch sind dabei Unterschiede bei Zusammensetzung oder Anwendung zu beachten.

Am besten lassen Sie sich von einem Fachmann beraten, welches Öl am besten auf Ihr Türschloss passt. Dazu rufen Sie einfach einen seriösen Schlosserei betrieb an, und geben das Modell Ihres Türschlosses durch. Jeder professionelle Schlüsseldienst wird Ihnen dann das geeignete Schmieröl nennen können. 

Dann können Sie das Öl je nach Bedarf auch gleich beim Fachbetrieb kaufen oder sogar einen Rundum Service beantragen, wenn Sie sich nicht selbst die Finger schmutzig machen wollen. Das heißt, wenn Sie keine Ahnung von Ihrem Türschloss und der dazugehörigen Mechanik haben. Dann ist es meist ratsam, einen Fachmann ans Werk zu lassen.

türschloss einölen

Zu den gängigen Ölen für Türschlösser zählen folgende Produkte

  • Schmieröl für Waffen
  • Schmieröl für Schlösser und Schlüssel
  • Graphitpulver
  • Silikon

Guter Tipp: 


Kann auch das Ölen Ihr Türschloss nicht mehr in Schuss bringen? Dann kann eine gründliche Reinigung erforderlich sein. Gegebenenfalls ist dann sogar Zeit für ein neues Türschloss. Für Reinigung und Schlosswechsel – wenden Sie sich an den Fachbetrieb Ihres Vertrauens! 

Haben Sie noch Fragen oder gleich anrufen +43 676 625 76 25